Cine Zurich Film Festival

ZFF 2016 Über X 500, von Marie Tuil

cine x quinientos521

 

| ZFF 2016 | COLOMBIA | 

Über «X 500» (Juan Andrés Arango, Kolumbien)

— von Marie Tuil, PuntoLatino-Redakteurin

„Das ist Dein Problem“, bekommt David, ein 16-jähriger indigener Mazuah von seinem Cousin entgegengeschleudert, als er diesem erzählt, dass er auf dem Weg zu ihm fast ausgeraubt worden ist. Er muss sich selbst durchschlagen in der ihm fremden und gewalttätigen Umgebung von Mexico City, in die er nach dem Tod seines Vaters aus dem Dorf geflohen ist. Die Begegnung mit einer Gruppe von jungen Punks hilft ihm dabei.

Der kolumbianisch-kanadisch Regisseur Juan Andres Arango begleitet den jungen David bei seiner Verwandlung vom schüchternen Dorfkind zum Punk. Abwechselnd mit dieser Geschichte erzählt Arango auch die erzwungene Entwicklung zweier anderer jugendlicher Migranten: Maria, die von den Philippinen nach Montreal zieht und Alex, der, aus den US abgeschoben, zurück nach Kolumbien kehrt. Beim Schreiben des Drehbuchs liess Arango sich von der persönlichen Geschichte seiner jungen Schauspieler treiben. Und so schafft es der Regisseur, die Grenzen zwischen Spielfilm und Dokumentation verschwimmen zu lassen.

 

→ más sobre el Zurich Film Festival en PuntoLatino ...