Switzerland Global Enterprise

2013 NEGOCIOS Automotive Zulieferer für Mexiko, ZURICH

switzerland ge log295x116| NEGOCIOS | SGE | MEXICO | ZURICH |

Automotive Zulieferer für Mexiko

 

Themen und Fragestellungen

 Entwicklungsperspektiven für die stark wachsende Automotive Zulieferindustrie in Mexiko

 Erfahrungen eines Unternehmers und Vergleich mit BRIC-Staaten

 Möglichkeit um direkt mit Entscheidungsträgern in Kontakt zu treten

 Überblick über die Schweizer Automotive-Zulieferindustrie  Business Support in Mexiko

 

Swissmem-Automotive Mexiko Seminar

am Mittwoch, 26. Juni 2013, um 16.00 Uhr Raum Pfingstweid, Swissmem, Pfingstweidstrasse 102 8005 Zürich (Tram 4 Richtung Bahnhof Altstetten Nord bis Haltestelle Toni-Areal).

 

Die Automotive-Zulieferer in Mexiko können zuversichtlich in die Zukunft blicken, bereits haben sie Südkorea vom 5. Platz verdrängt. Grossinvestitionen der Autobauer (Mazda, Nissan, Honda, Chrysler und Audi errichten derzeit neue Werke, Kapazitäten von bestehende Werken werden ausgebaut) sowie ein robust wachsender Kfz- Inlandmarkt versprechen in den kommenden Jahren kräftige Absatzzuwächse. Diese Aussichten bieten Chancen für Schweizer Zulieferer, zumal ein Freihandelsabkommen zwischen Mexiko und Schweiz besteht.

Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an Zulieferer, die bereits in Mexiko ansässig sind, als auch an Firmen, die interessiert sind, in diesen stark wachsenden Markt einzutreten.

Gerne erwarten wir ihre Anmeldung bis spätestens am Freitag, 21. Juni 2013. Wir führen diesen Event zusammen mit Switzerland Global Enterprise durch. Die

Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

Programm vom 26. Juni 2013

ab 16h Begrüssung / Einführung

Pascal Streiff, Swissmem Ulrich Hinterberger, Switzerland Global Enterprise

 

ab 16h10 Mexiko – Drehscheibe der Amerikas, Überblick und Entwicklungsperspektiven im Automotive und Aerospace-Sektor in Mexiko

Erwin Feldhaus, Direktor CEE, ProMéxico

Erwin Feldhaus ist seit Juli 2010 Direktor von ProMéxico für Zentral- und Osteuropa und Israel. Davor gründete und managte er die IT- Firma Expertys Solutions Sarl in Paris und arbeitete in verschiedenen Positionen im Automotive und IT Sektor für Firmen wie b2build (FRA, GER), Freightliner (USA) und Mercedes-Benz Trucks (Mexico). Als unabhängiger Consultant implementierte Herr Feldhaus Qualitäts- und Artersales Management Programme für SEAT (FRA) und BMW (CAN).

 

ab 16h30 Tritt Mexiko aus dem Schatten von China aus?

Erfahrungsbericht eines Schweizer Automotive Zulieferers

Walter Graf, Global Segment Leader Conventional Abrasives, Winterthurer Schleiftechnik AG (3M)

Walter Graf, Jahrgang 1954, arbeitete über die letzten 20 Jahre für die Winterthur Technology Group (WTG) in verschieden Verkaufsfunktionen bis hin zum Chief Marketing Officer. Er war zuständig für die WTG Markterschliessung in komplexen Märkten wie Indien, China, Brasilien und Mexiko. Seit der kürzlich erfolgten Übernahme der WTG durch die 3M arbeitet er als Global Segment Leader konzernweit für die Vermarktung von keramisch-gebundenen Schleifmitteln.

 

ab 16h50. Automotive Meetings in Queretaro: International Business Convention for the Automotive Industry

Vianney Thomas, Area Manager – Spain, Central & South Americas, ABE (F)

Facts and Figures zur Schweizer MEM Industrie mit speziellem Fokus auf Mexiko

Pascal Streiff, Swissmem Ressortleiter

Switzerland Global Enterprise – neuer Swiss Business Hub in Mexiko unterstützt im Aufbau von Geschäftsbeziehungen

 

| swissmem |  switzerland global enterprise