Kolumbien - Die Entdeckung eines Marktes

— NZZ 05.05.15., von Rico Kutscher
Schweizer Firmen sind 2014 die grössten Auslandsinvestoren in Kolumbien gewesen. Geschäftschancen sieht zum Beispiel die Versicherungsbranche in dem südamerikanischen Land. 

Schweizer Unternehmen haben 2014 mit rund 2,8 Mrd. $ so viel wie keine andere Nation in Kolumbien investiert. Das hat die Botschafterin der Republik Kolumbien in der Schweiz, Beatriz Londoño Soto, an einem Anlass in Zürich bekanntgegeben. Sie stützt sich dabei auf die neuesten Zahlen der Nationalbank ihres fast 50 Mio. Einwohner zählenden Heimatlandes. Gemäss dieser Statistik stammen rund 17% der zirka 17 Mrd. $ an ausländischen Investitionen Kolumbiens aus der Schweiz. Sie hat den traditionellen Grossinvestor USA vom Spitzenplatz verdrängt. Glencore hat als grösster Schweizer Investor allein rund 2 Mrd. $ für die kolumbianische Prodeco Group in die Hand genommen. Weiterlesen ... 

 

15nzz kolumb wirtschaft600


 

Compartir en redes: