| REVISTA DE PRENSA | DEPORTES | NZZ |

Franco Costanzo (Argentina): página entera del NZZ am Sonntag (20.02.11.)

El NZZ hace una interesante y larga entrevista al jugador argentino, arquero del FC Basel, Franco Costanzo y considerado uno de los mejores del fútbol suizo. Aquí un par de pasajes de la entrevista de Daniel Puntas Bernet y Peter B. Birrer.
«Es war wie eine Strafe» ... «Früher wollte der Argentinier Franco Costanzo Arzt werden. Davon brachte ihn der Fussball ab. Weil er das Tor nicht traf, wurde er Torhüter. Heute ist der Goalie des FC Basel einer der besten in der Schweiz» ... «Wie beurteilen Sie generell den Schweizer Fussball? — Die Schweiz hat gute Spieler, die hohe Erwartungen schüren. Doch es ist, als ob sie zu wenig an sich glaubten». Mehr ...
«Costanzo ist teuer, aber er ist gut», mehr ...  


Compartir en redes: