allblues 2020

| CONCIERTOS FEBRERO 2021 | GINEBRA |

Mariza

— Mardi 08.02.2021, 20h30, Théâtre du Léman, GENÈVE

Mariza, vocals - José Manuel Neto, portuguese guitar - Pedro Jóia, classic guitar - João Frade, accordeon - Fernando Araújo, acoustic bass - Hugo Marques, drums/percussion

mariza580x403

La Diva du Fado live: «20 Years Jubilee Tour»

Mariza est une artiste avec une carrière internationale hors pair qui lui vaudra de multiples récompenses et décorations de nombreux pays. Le fado est plus qu’un genre musical pour Mariza, c’est un mode de vie.
Elle nous l’offre avec chaleur et grâce, tout en elle est voix : corps et âme. Lors de ses concerts, elle sait créer une ambiance très particulière, en complicité avec ses musiciens – et le public.

Aujourd’hui star incontestée, elle enchante où qu’elle aille. Lors de sa tournée de jubilée des ses 20 ans de scène, Mariza a choisi de s’arrêter à Genève. Une chose est sûre: l’une des ambassadrices les plus attrayantes du Portugal saura de nouveau enthousiasmer son fidèle public suisse.

| allblues | mariza |

allblues 2020

20 mariza b560


| CONCIERTOS FEBRERO 2021 | ZURICH |

Mariza

— Donnerstag 09.02.2021, 20h, Samsung Hall, ZÜRICH Dübendorf

Mariza, vocals - José Manuel Neto, portuguese guitar - Pedro Jóia, classic guitar - João Frade, accordeon - Fernando Araújo, acoustic bass - Hugo Marques, drums/percussion

Portugals Fado-Diva live: «20 Years Jubilee Concert»
«This is not just Fado. This is… Mariza»! Seit zwei Jahrzehnten eilt die grosse Fado-Diva aus Portugal von Erfolg zu Erfolg und begeistert das Publikum in allen wichtigen Konzertsälen der Welt. Die eindrucksvolle Bühnenpräsenz der eleganten und grossgewachsenen Sängerin mit strohblondem Haar, ihre enorme mimische und gestische Ausdrucksvielfalt sowie die unvergleichliche Intensität ihrer Stimme bis in die leisesten Nuancen machen Mariza zur legitimen Nachfolgerin der legendären Amália Rodrigues. Das bewies sie auch mit ihrem aktuellen Album «Mariza», das sie im Zenit ihrer Kunst zeigt. Ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum feiert sie 2020 mit zwei Konzerten in der Schweiz, am 7. April in Genf und am 8. April in der Samsung Hall in Zürich. Sicher ist: Portugals attraktivster und erfolgreichster Kulturexport wird auch diesmal das treue Schweizer Publikum begeistern.

| allblues | mariza |

allblues 2020

20 mariza b560

 

| CONCIERTOS MAYO 2020 | ZURICH |

Tomatito (Flamenco Ensemble)

— Mittwoch 12.05.2020, 20h, Kirche Neumünster, ZÜRICH

La guitarra flamenca

Auf seinem Album «Soy Flamenco» von 2013 wirkte noch der leider viel zu früh verstorbene Paco de Lucía als Gast mit. Der spanische Gitarrist José Fernandez Torres, genannt Tomatito, hat dessen Zepter längst übernommen. Tomatito spielt sich mit atemberaubender Fingerfertigkeit durch alle Formen des Flamenco, von Bulerías, Soleás, Tangos, Rondeñas, Seguiriyas bis hin zu Rumbas. Wie Paco de Lucía ist auch Tomatito ein Verfechter des «Flamenco nuevo», jener Strömung also, die Einflüsse aus Latin, Brasil, Blues und Rock aufgegriffen hat und so dem Flamenco seit den achtziger Jahren zu neuem Schwung verholfen hat. Tomatito wurde als Gitarrist der Flamenco-Legende Camarón de la Isla bekannt, der ihn schon im zarten Alter von 14 Jahren auf Welttournee mitgenommen hatte. Auch in Filmen trat er auf, unter anderem in Carlos Sauras «Flamenco». Im Neumünster, wo Tomatito erstmals zu erleben sein wird, stellt er sein neues, feuriges Sextett vor: Mit Sänger Kiki Cortinas, dem Perkussionisten Piraña und dem Tänzer Polito. Olé!.

| allblues | tickets |

allblues 2020

20 zambujo b560

| CONCIERTOS ENERO 2020 | PORTUGAL | ZURICH |

António Zambujo

— Mittwoch 29.01.2020, 20h, Kirche Neumünster, ZÜRICH

António Zambujo, vocals/guitar - Bernardo Couto, portugese guitar - José Miguel Conde, clarinet - João Moreira, trumpet - Ricardo Cruz, bass/musical director

Portugals neue grosse Stimme
Eine wunderbare, neue und grosse Stimme aus Portugal: António Zambujo ist ein Sänger mit erstaunlicher Raffinesse, welcher der Musik von Amália Rodrigues genau so verpflichtet ist wie jener von Chet Baker und João Gilberto. Sein erfolgreiches Album «Quinto» von 2012, das sich mehr als zwei Jahre in den portugiesischen Album-Charts hielt und lange Zeit Platz eins belegte, vermittelt eine unglaublich relaxte Atmosphäre: Cooler Jazz gemixt mit sanfter Bossa Nova. Zambujos samtweiche Stimme funkelt über der sinnlichen Musik, die von seiner Gitarre und dem Kontrabass von Ricardo Cruz, seinem treuen Begleiter und Produzenten, getragen wird. In Portugal ist Zambujo längst ein Star und füllt die grössten Konzerthäuser; bei uns können Sie ihn Zürichs schönster Konzertkirche entdecken, im Neumünster.

| allblues | a. zambujo |

 

allblues 2020

20 alcione b560

| CONCIERTOS FEBRERO 2020 | PORTUGAL | ZURICH |

Alcione (Brasil)

— Donnerstag 06.02.2020, 20h, Kaufleuten, ZÜRICH

Alcione, vocals - Alvaro Luiz, guitar - Edson Guimaraes, cavaquinho - Alexandre Magalhaes, keyboards - Luizir de Azevedo, sax - Ricardo Wagner, bass - Carlos Roberto, percussion - Paulo Bogado, drums - Maria Helena & Sylvia Nazareth, background vocals

«Eu sou a Marrom» - Brasiliens Samba-Königin
Schon ihr Vater spielte in einer Polizeikapelle auf den für den Nordosten Brasiliens typischen Bumba Meu Boi-Festen. Im Jahre 1976 zog sie nach Rio De Janeiro und wurde mit Auftritten in den grossen bekannten Nachtclubs von Rio de Janeiro rasch bekannt. Es folgten die ersten Tourneen in den USA, Europa und natürlich Lateinamerika und 2003 gewann sie ihren ersten Latin Grammy für das beste Samba-Album. Seither gilt Alcione als unbestrittene Samba-Königin Brasiliens und nahm zusammen mit den bekanntesten Sambaschulen Rios zahlreiche Alben auf wie zum Beispiel «Duetos» mit Neguinho von Beija-Flor oder mit der Escola de Samba Unidos da Ponte den Samba de Enredo «Marrom Da Cor do Samba». Doch damit nicht genug: 2015 nahm sie gar ein gemeinsames, wunderbares Album mit Caetano Veloso auf. Wir freuen uns auf das erste Schweizer Konzert von Alcione im Kaufleuten Zürich am 6. Februar: Karnevalsstimmung ist garantiert!

| allblues | alcione |

 

allblues 2020

| CONCIERTOS FEBRERO 2020 | ZURICH |

20 cook jesse b580

Jesse Cook

— Montag 17.02.2020, 20h, Kaufleuten Festsaal, ZÜRICH

Jesse Cook, lead guitar/vocals - Matt Sellick, synth guitar/vocals - Fethi Nadjem, violin - Dan Minchom, bass - Matais Recharte, drums/ percussion

Beyond Borders - Schweizer Konzertpremiere
Wer erinnert sich nicht an das legendäre Konzert „Friday Night at San Francisco“ von Paco De Lucia, John McLaughlin und Al Di Meola?! Der kanadische Gitarrist Jesse Cook macht sich auf, die Nachfolge dieser drei Gitarren-Grossmeister anzutreten. Mit seinem rasanten Mix aus Nuevo Flamenco, Rumba, Jazz und allen möglichen Formen der Weltmusik ist Jesse Cook in den USA, und vor allem in seiner kanadischen Heimat, schon lange ein Star – mit bislang über 1,5 Millionen Alben! In jungen Jahren verbrachte der in Paris geborene Sohn des Filmemachers John Cook eine Zeit in Barcelona und verliebte sich dort in den Flamenco, der seine Musik bis heute nachhaltig einfärbt. Es ist nur nur eine Frage der Zeit, bis ihm mit seiner schlüssigen, sehr zugänglichen Stil-Mixtur auch in Europa der Durchbruch gelingt. Zwei ausverkaufte Konzerte in Deutschland hat er im Herbst 2018 bereits gegeben, nun kommt er für seinen allerersten Auftritt in die Schweiz: Am Montag, 17. Februar 2020 im Festsaal des Kaufleuten Zürich.

| allblues | jesse cook |

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!