| CONCIERTOS FEBRERO 2020 | ZURICH |

20 cook jesse b580

Jesse Cook

— Montag 17.02.2020, 20h, Kaufleuten Festsaal, ZÜRICH

Jesse Cook, lead guitar/vocals - Matt Sellick, synth guitar/vocals - Fethi Nadjem, violin - Dan Minchom, bass - Matais Recharte, drums/ percussion

Beyond Borders - Schweizer Konzertpremiere
Wer erinnert sich nicht an das legendäre Konzert „Friday Night at San Francisco“ von Paco De Lucia, John McLaughlin und Al Di Meola?! Der kanadische Gitarrist Jesse Cook macht sich auf, die Nachfolge dieser drei Gitarren-Grossmeister anzutreten. Mit seinem rasanten Mix aus Nuevo Flamenco, Rumba, Jazz und allen möglichen Formen der Weltmusik ist Jesse Cook in den USA, und vor allem in seiner kanadischen Heimat, schon lange ein Star – mit bislang über 1,5 Millionen Alben! In jungen Jahren verbrachte der in Paris geborene Sohn des Filmemachers John Cook eine Zeit in Barcelona und verliebte sich dort in den Flamenco, der seine Musik bis heute nachhaltig einfärbt. Es ist nur nur eine Frage der Zeit, bis ihm mit seiner schlüssigen, sehr zugänglichen Stil-Mixtur auch in Europa der Durchbruch gelingt. Zwei ausverkaufte Konzerte in Deutschland hat er im Herbst 2018 bereits gegeben, nun kommt er für seinen allerersten Auftritt in die Schweiz: Am Montag, 17. Februar 2020 im Festsaal des Kaufleuten Zürich.

| allblues | jesse cook |

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!