20 mariza b560

 

| CONCIERTOS MAYO 2020 | ZURICH |

Tomatito (Flamenco Ensemble)

— Mittwoch 12.05.2020, 20h, Kirche Neumünster, ZÜRICH

La guitarra flamenca

Auf seinem Album «Soy Flamenco» von 2013 wirkte noch der leider viel zu früh verstorbene Paco de Lucía als Gast mit. Der spanische Gitarrist José Fernandez Torres, genannt Tomatito, hat dessen Zepter längst übernommen. Tomatito spielt sich mit atemberaubender Fingerfertigkeit durch alle Formen des Flamenco, von Bulerías, Soleás, Tangos, Rondeñas, Seguiriyas bis hin zu Rumbas. Wie Paco de Lucía ist auch Tomatito ein Verfechter des «Flamenco nuevo», jener Strömung also, die Einflüsse aus Latin, Brasil, Blues und Rock aufgegriffen hat und so dem Flamenco seit den achtziger Jahren zu neuem Schwung verholfen hat. Tomatito wurde als Gitarrist der Flamenco-Legende Camarón de la Isla bekannt, der ihn schon im zarten Alter von 14 Jahren auf Welttournee mitgenommen hatte. Auch in Filmen trat er auf, unter anderem in Carlos Sauras «Flamenco». Im Neumünster, wo Tomatito erstmals zu erleben sein wird, stellt er sein neues, feuriges Sextett vor: Mit Sänger Kiki Cortinas, dem Perkussionisten Piraña und dem Tänzer Polito. Olé!.

| allblues | tickets |

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!